Meine Lieblingszitate (Teil I)

Diejenigen von euch, die mir hier auf meinem Blog oder auf meiner Instagram-Seite @_zeit.fuer.mich_ schon länger folgen, wissen, wie sehr ich Zitate liebe.

Deshalb werde ich auch ganz oft gefragt, welche eigentlich meine Lieblingszitate sind!?

Gar keine leichte Frage, weil es soooo viele Zitate gibt, die mich inspirieren und zum Nachdenken bringen. Ein paar meiner Lieblingszitate von inspirierenden Persönlichkeiten möchte ich heute aber mit euch teilen.

Ich hoffe, dass euch diese Zitate ebenfalls zum Nachdenken bringen und euch vielleicht zu dem ein oder anderen in eurem Leben inspirieren.

„Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich.“
– Abraham Lincoln –

 „Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“
– Ernst Ferstl –

„Jede Veränderung beginnt in uns.“
– Dalai Lama –

„Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll.“
– Benjamin Blümchen –

„Manche Leute wollen, dass es passiert, manche wünschen, es würde passieren, andere sorgen dafür, dass es passiert.“
– Michael Jordan –

„Das größte Abenteuer ist es, das Leben seiner Träume zu leben .“
– Oprah Winfrey –

„Jedes Lächeln, das du aussendest, kehrt doppelt zu dir zurück.“
– Erich Kästner –

„Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.“
– Paulo Coelho –

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“
– Henry Ford –

„Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.“
– Walt Disney –

Jetzt würde mich natürlich noch interessieren, welche deine Lieblingszitate sind!? Schreib diese gerne in die Kommentare – ich würde mich freuen, diese zu lesen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: