5 Tipps für…Burnout vorbeugen

Irgendwie vergeht gerade keine Woche, in der ich nicht von einem Burnout im Bekanntenkreis höre. Das macht mich sehr nachdenklich und deshalb habe ich entschieden, die Tipps in dieser Woche dem Thema „Burnout vorbeugen“ zu widmen.

Vielleicht kann ich ja sogar jemanden damit helfen…

  1. Lege endlich deinen Perfektionismus ab
    Egal was man über Burnout liest, Perfektionismus ist immer der am häufigsten genannte Grund für ein Burnout. Du bist so ein Kandidat, der immer alles perfekt machen will? Kenn ich! Deshalb kann ich dir dazu nur eine Sache sagen: Versuche mit mir gemeinsam alles lockerer zu sehen und zu verstehen, dass eine Sache „gut“ machen, gut ist, aber eine Sache „perfekt“ machen, krank macht.

  2. Lerne NEIN zu sagen
    NEIN ist kein schönes Wort, das wird uns von klein auf gesagt. Deshalb haben wir auch eine Abneigung gegen dieses Wort. Wenn man aber erwachsen ist, ist es sehr wichtig, auch mal NEIN zu sagen. Das tut gut! Es führt zu weniger Stress, mehr Zufriedenheit und stellt die eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund! Also sei mutiger und sage öfter NEIN. Es wird dir helfen!

  3. Beginne mit Yoga und Meditation
    Bei Yoga und Meditation geht es darum, dass du dich mal mit DIR beschäftigst und etwas machst, das DIR gut tut…in Ruhe, ohne Alltagsstress und ohne 100.000 anderer Dinge im Kopf. Das hilft sehr, um mehr bei dir selbst anzukommen. Probiere es aus (bzw. mache es noch öfter)!

  4. Treibe regelmäßig Sport
    Durch regelmäßige Bewegung fühlt man sich besser und geht am Abend glücklicher ins Bett. Man schläft besser und ist rundum zufriedener. Zumindest ist das bei mir so. Deshalb schicke ich dir eine große Portion Motivation und viel Spaß! (und um eines klarzustellen: Sport ist nicht nur das, was Spitzensportler machen, sondern auch eine kleine Einheit von z.B. Yoga, Spazierengehen, Radfahren etc. – zumindest für mich 🙂 )

  5. NIMM DIR TÄGLICH ZEIT FÜR MICH
    Vertrau mir, du wirst viel glücklicher in deinem Leben werden, wenn du täglich auch nur eine Sache machst, die dir ganz viel Spaß macht und du dich den ganzen Tag darauf freuen kannst!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: